Angebote zu "Soziale" (9 Treffer)

Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der H...
€ 16.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Heimarbeit: Paul Arndt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der H...
€ 28.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Heimarbeit: Paul Arndt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der H...
€ 8.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Heimarbeit: Paul Arndt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der H...
€ 29.90 *
ggf. zzgl. Versand

Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Heimarbeit: Paul Arndt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Die soziale Situation der Heimarbeiter. Kampf f...
€ 14.99
Angebot
€ 6.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 14.99 / in stock)

Die soziale Situation der Heimarbeiter. Kampf für eine bessere Arbeitswelt: Claudia Stosik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Die soziale Situation der Heimarbeiter. Kampf f...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Die soziale Situation der Heimarbeiter. Kampf für eine bessere Arbeitswelt:Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Claudia Stosik

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Ökonomisierung der Sozialen Arbeit am Beispiel ...
€ 13.99
Angebot
€ 12.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 13.99 / in stock)

Ökonomisierung der Sozialen Arbeit am Beispiel der Jugendhilfe/Heimarbeit: Karina Müller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 11, 2018
Zum Angebot
Ökonomisierung der Sozialen Arbeit am Beispiel ...
€ 13.99 *
ggf. zzgl. Versand

Ökonomisierung der Sozialen Arbeit am Beispiel der Jugendhilfe/Heimarbeit:1. Auflage. Karina Müller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Sep 14, 2018
Zum Angebot
Flüchtige Moderne
€ 15.00 *
ggf. zzgl. Versand

Die in der Französischen Revolution erhobene Forderung nach ´´Verdampfung aller Stände´´ sollte dazu führen, daß neue Stabilitäten geschaffen werden. Nach über zweihundert Jahren des Kampfes um Freiheit und Emanzipation müssen wir einsehen, daß eine Kluft zwischen dem befreiten Individuum de jure und seinen Einflußmöglichkeiten de facto entstanden ist. Zygmunt Bauman entwirft das Bild einer Moderne, die sich durch exterritorial und mobil gewordene Machtstrukturen auszeichnet. Das Individuum ist zwar in die Freiheit entlassen, muß das soziale Gewebe jedoch in Heimarbeit selbst herstellen. Es gibt kein Schaltzentrum der Macht mehr, die Strukturen sind flüchtig, die Freiheit beliebig. In seiner mitreißenden Analyse wagt Zygmunt Bauman einen Ausblick auf eine Zeit nach der Zweiten Moderne; die Risikogesellschaft mit ihren flexiblen Menschen läuft auf eine flüchtige Moderne zu, in der Revolutionen, die ja etwas Bestehendes auflösen sollen, keinen Ansatzpunkt mehr haben.

Anbieter: buecher.de
Stand: Sep 20, 2018
Zum Angebot