Angebote zu "Soziale" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Flüchtige Moderne
15,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in der Französischen Revolution erhobene Forderung nach "Verdampfung aller Stände" sollte dazu führen, daß neue Stabilitäten geschaffen werden. Nach über zweihundert Jahren des Kampfes um Freiheit und Emanzipation müssen wir einsehen, daß eine Kluft zwischen dem befreiten Individuum de jure und seinen Einflußmöglichkeiten de facto entstanden ist.Zygmunt Bauman entwirft das Bild einer Moderne, die sich durch exterritorial und mobil gewordene Machtstrukturen auszeichnet. Das Individuum ist zwar in die Freiheit entlassen, muß das soziale Gewebe jedoch in Heimarbeit selbst herstellen. Es gibt kein Schaltzentrum der Macht mehr, die Strukturen sind flüchtig, die Freiheit beliebig. In seiner mitreißenden Analyse wagt Zygmunt Bauman einen Ausblick auf eine Zeit nach der Zweiten Moderne; die Risikogesellschaft mit ihren flexiblen Menschen läuft auf eine flüchtige Moderne zu, in der Revolutionen, die ja etwas Bestehendes auflösen sollen, keinen Ansatzpunkt mehr haben.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Flüchtige Moderne
15,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Die in der Französischen Revolution erhobene Forderung nach "Verdampfung aller Stände" sollte dazu führen, daß neue Stabilitäten geschaffen werden. Nach über zweihundert Jahren des Kampfes um Freiheit und Emanzipation müssen wir einsehen, daß eine Kluft zwischen dem befreiten Individuum de jure und seinen Einflußmöglichkeiten de facto entstanden ist.Zygmunt Bauman entwirft das Bild einer Moderne, die sich durch exterritorial und mobil gewordene Machtstrukturen auszeichnet. Das Individuum ist zwar in die Freiheit entlassen, muß das soziale Gewebe jedoch in Heimarbeit selbst herstellen. Es gibt kein Schaltzentrum der Macht mehr, die Strukturen sind flüchtig, die Freiheit beliebig. In seiner mitreißenden Analyse wagt Zygmunt Bauman einen Ausblick auf eine Zeit nach der Zweiten Moderne; die Risikogesellschaft mit ihren flexiblen Menschen läuft auf eine flüchtige Moderne zu, in der Revolutionen, die ja etwas Bestehendes auflösen sollen, keinen Ansatzpunkt mehr haben.

Anbieter: buecher
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der H...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Heimarbeit ab 16.9 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der H...
29,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der Heimarbeit ab 29.9 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Die wirtschaftliche und soziale Bedeutung der H...
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Essays zu Zygmunt Baumans "Flüchtige Moderne"
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Essay aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Soziologie - Allgemeines und Grundlagen, Note: 1,3, Technische Universität Chemnitz (Fakultät für Human- und Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Mikrosoziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Zygmunt Bauman entwirft das Bild einer Moderne, die sich durch exterritorial und mobil gewordene Machtstrukturen auszeichnet. Das Individuum ist zwar in die Freiheit entlassen, muß das soziale Gewebe jedoch in Heimarbeit selbst herstellen. Es gibt kein Schaltzentrum der Macht mehr, die Strukturen sind flüchtig, die Freiheit beliebig. In seiner mitreißenden Analyse wagt Zygmunt Bauman einen Ausblick auf eine Zeit nach der Zweiten Moderne, die Risikogesellschaft mit ihren flexiblen Menschen läuft auf eine flüchtige Moderne zu, in der Revolutionen, die ja etwas Bestehendes auflösen sollen, keinen Ansatzpunkt mehr haben.

Anbieter: Dodax
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Flüchtige Moderne
22,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Zygmunt Bauman entwirft das Bild einer Moderne, die sich durch exterritorial und mobil gewordene Machtstrukturen auszeichnet. Das Individuum ist zwar in die Freiheit entlassen, muss das soziale Gewebe jedoch in Heimarbeit selbst herstellen. Es gibt kein Schaltzentrum der Macht mehr, die Strukturen sind flüchtig, die Freiheit beliebig. In seiner mitreissenden Analyse wagt Zygmunt Bauman einen Ausblick auf eine Zeit nach der Zweiten Moderne; die Risikogesellschaft mit ihren flexiblen Menschen läuft auf eine flüchtige Moderne zu, in der Revolutionen, die ja etwas Bestehendes auflösen sollen, keinen Ansatzpunkt mehr haben.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Kinder im Trauerprozess begleiten
49,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Arbeit behandelt das Thema Trauerbegleitung bei Kindern, welche ein Elternteil durch den Tod verloren haben. In diesem Werk wird auf die Trauerphasen eingegangen, welche Kinder durchlaufen. Mit dieser Basis und den Entwicklungsbedingungen von sechs- bis neunjährigen werden Möglichkeiten von optimaler Begleitung deklariert, wie zum Beispiel eingeführte Rituale oder keine grossen Wechsel im Alltag. Weiter richtet die Autorin ein Augenmerk auf die Soziale Arbeit und befasst sich mit den Fragen, wie diese Profession in diesem Prozess einbezogen werden kann und wo diese Anlaufstellen verortet sind. Die Arbeit zeigt wie wichtig die Begleitansätze der Schulsozialarbeit, Jugendarbeit und Heimarbeit im Trauerprozess sind und legt einen weiteren Fokus auf entstandene Traumas, welche durch den Verlust eines Elternteils beim Kind ausgelöst wurde. Das Erkennen von Traumata ist essentiell und kann Retraumatisierungen verhindern. Die Arbeit hat zum Ziel Fachkräfte zu sensibilisieren und plädiert für weitere Forschungen bezüglich dem Zusammenspiel von Trauma und Trauer.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot
Garantiertes Mindesteinkommen als Möglichkeit s...
5,40 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 1987 im Fachbereich Soziologie - Arbeit, Beruf, Ausbildung, Organisation, Note: '-', Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (Geographisches Institut), Veranstaltung: Elektronische Heimarbeit und berufliches Kontaktsystem, 39 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Neue Techniken und individuelle Arbeits(zeit)wünsche verändern die Arbeitswelt. Alternative Erwerbsformen werden als Computerheimarbeit, Tele(heim)arbeit, elektronische Heim- und Fernarbeit oder informationstechnisch gestützte Heimarbeit diskutiert, welche in Satellitenbüros oder in der heimischen Wohnung geleistet werden. Doch Arbeitszeiten, Entlohnung oder Standards sozialer Absicherung orientieren sich am Normalarbeitsverhältnis. Dieser Text widmet sich Fragen der Arbeitnehmerrechte bei Telearbeit. Wie lässt es sich erreichen, dass Telearbeit zur sozio-technischen Innovation wird? Eine Lösung ist die sozial-rechtliche Gleichstellung von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern unabhängig vom Umfang der geleisteten Arbeitsstunden. Dies macht Telearbeit allerdings für Firmen unattraktiv. Die Akzeptanz von Telearbeit dürfte aus der Perspektive der Beschäftigten durch soziale Abfederung individualisierter Erwerbsarbeitsformen und Verstetigung diskontinuierlicher Einkommensströme steigen. Über das Schliessen von Lohn- und Sicherungslücken hinaus liessen sich mit einem garantierten Mindesteinkommen Übergänge zwischen Erwerbsarbeit und anderen Tätigkeiten schaffen.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.10.2020
Zum Angebot